Unser Gästebuch  
 


        Seiten      1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   [ 18 ]   19   20   21   22   23 

13.06.2002  20:42:38 Ita
Da hast Du Recht, Helga. Gegen die Katastrophen in den anderen Storchennestern ist hier in der Tat erfreulich beschaulich. Unsere beiden Störchli sind zwei richtige Wonneproppen, gedeihen prächtig. Bin beinahe so stolz auf sie wie ihre Eltern.
Liebe Grüße,
Ita
 
13.06.2002  17:32:34 Donata DonaDoni1112@aol.com
hallo, bin zum ersten mal auf dieser Seite und genieße die hohe Qualität dieser Fotos! Kompliment!
herzliche Grüße auf diesem Wege an den Ciconia-Horst,der mir in Vetschau so freundlich geantwortet hat ;-)
Donata aus HH
 
13.06.2002  01:34:22 ziggy Wolff zig@sedona.net
Erfrischend Eure Stoerche zu beobachten. Glueckwunsch TEAM ,
Vermisse die Stoerche und Froesche hier im heissen Arizona.
Natuelich haben wir hier Adler aber kein VETSCHAU-TEAM.
viel Glueck mit den kleinen----------------Gruss ziggy
 
12.06.2002  16:29:49 Helga helgagu@aol.com
komme gerade vom Vetschauer Nest, traurig, traurig: soeben hat ein Elternstorch das kleinste Störchli aus dem Nest geworfen. Oh je, oh je......wie friedlich ist es doch dagegen auf der Spreewaldstorch-Seite. Ita, schaust Du her? Trotzdem herzliche Storchengrüße an alle von
Helga
 
12.06.2002  12:18:51 Helga helgagu@aol.com
Ich denke mal, daß es unseren beiden Störchlis so richtig gut geht, Ita. Sie freuen sich ihres Lebens und sehen pudelwohl gesund aus. Schöne Grüße aus dem Ostallgäu von
Helga
 
11.06.2002  21:10:54 Ita
Zu traurig, Helga, daß die armen Störchli das Unwetter nicht überlebt haben. Bei all den Hiobsnachrichten der letzten Zeit wagt man bald gar nicht mehr, die verschiedenen Horste zu besuchen. Es ist ein rechtes Unglücksjahr für die Störche. Hoffentlich ist es unseren beiden Lieblingen beschieden, gesund und stark zu werden.
 
11.06.2002  09:31:46 Helga helgagu@aol.com
Na, die beiden Störchli sind ja inzwischen richtig groß geworden und sehen gesund und munter aus. Das tut richtig gut, wenn man gerade das Drama auf der at.-HP von den Marchauen beobachtet hat. Alles Gute für die Storchenfamily von
Helga
 
10.06.2002  21:32:53 Heiko mheiko1@aol.com
Ein Hallo an Euch,

bin gerade von einer anderen Storchenhomepage gekommen (www.storchennest.de) die ein Link von euch haben.
Eure Homepage ist sehr interessant, werde öfters vorbeischauen.

Bis bald Heiko (www.heiko.2-www.de)
 
10.06.2002  10:16:10 Helga helgagu@aol.com
Danke, CICONIA-Horst. Damit ist meine Frage beantwortet. Beste Storchengrüße aus dem Ostallgäu von
Helga
 
10.06.2002  10:03:06 CICONIA-Horst
Nun der dritte Versuch Deine Frage zu beantwoten,
Helga:
Nach längerer und stärkerer Unterkühlung von der Bruttemperatur (meist schon wennige Stunde,je nach Außentemperatur) sterben die Embryonen/Föten im Ei ab und vertrocknen durch Luft und Sonne.Irgendwann platzen die hohlen Eier und die Schalen werden dann aus dem Horst beseitig.
 
09.06.2002  21:21:31 Helga helgagu@aol.com
Ich wollte gerade eine Nachricht für Ciconia-Horst eintragen - geht nicht!
Grüße an alle von
Helga
 
09.06.2002  18:57:01 CICONIA-Horst
Ja,Helga,anscheinend ist es so mit der Cam.
Gegen Mittag wollte ich Deine Frage zu den Eiern beantworten,aber nach zweimaliger Texteingabe ging da auch Nichts!
Beste Grüße!
 
09.06.2002  18:47:53 Helga helgagu@aol.com
Kann mir jemand sagen, ob die Live Cam ausgefallen ist? Grüße von
Helga
 
09.06.2002  11:10:05 helga helgagu@aol.com
......herzlichen Dank, Ita! Ich schau dann auch nachmittags nochmal rein. Bis dahin beste Grüße aus dem regnerischen aber warmen Ostallgäu an den Rhein von
Helga
 
09.06.2002  10:58:25 Ita
Schönen guten Tag, Helga. Ich melde mich heute nachmittag, muß jetzt leider für einige Zeit wohin und schaue nachher nochmal nach, wie genau das geht, sozusagen von A - Z.
Bis dahin liebe Grüße vom sonnigen Rhein,
Ita
 
09.06.2002  10:52:04 helga helgagu@aol.com
Eine Frage an unsere Storchenspezialisten: Was wird eigentlich mit den nicht mehr bebrüteten Eiern im Nest? Die gehen doch eigentlich nur im Wege rum und haben ansonsten keinen Wert, oder? Nochmals Grüße aus dem Ostallgäu von
Helga
 
09.06.2002  10:48:36 helga helgagu@aol.de
Habe einen Tag nicht reingeschaut, und schon stelle ich fest, daß unsere beiden Störchli wieder gewachsen sind. Mama Storch ist sichtlich ganz stolz. Mit dem Storchennest von der schleswag komme ich nicht klar, Ita. Ich versuch's immer wieder aber ich sehe nur das Bild und es öffnet sich nichts. Was mache ich falsch? Vielleicht kannst Du mir einen Tipp geben. Bis dann und herzliche Grüße an alle Storchenfans von
Helga
 
09.06.2002  09:39:57 CICONIA-Horst
Auch bei den Radensdorfer Störchli ist die Huderphase schon seit einigen Tagen abgeschloßen und die beiden Jungstörche werden in zunehmendem Maße auf dem Horst allein gelassen,da nun beide Altstörche auf Grund des steigenden Futterbedarfes auf Nahrungssuche gehen.
 
08.06.2002  21:16:30 Ita
Ha, das ist aber ein Supertip mit der Vergrößerung, Horst. Bei 200% ist das Bild noch sehr schön klar. Das Möwengeschrei neben dem Tschilpen der Spatzen (?) hört sich ja gräßlich an. Heute bin ich wirklich quer durch die Lande gereist, aber Start und Ziel bleiben immer unsere beiden Radensdorfer Störchli.
Bekommen die zwei eigentlich Namen und werden sie beringt? Ich habe sie für mich ja schon getauft, doch gibt es vielleicht eine offizielle Benennung? Was sagt Arnulf dazu?
 
08.06.2002  20:20:59 CICONIA-Horst
Bist ja sehr reiselustig ITA!In Schleswig-Holstein kannst Du auch das Vollbild ladenmit der rechten Maustaste anklicken - Vollbild oder Vergrößern.
Außerdem läuft eine Tonbandschleife,auf der ständig mit ein Storch klappert neben dem zänkischen Möwenvolk.Also Lautsprecher aufdrehen.
 
        Seiten      1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   [ 18 ]   19   20   21   22   23