Unser Gästebuch  
 


        Seiten      1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   [ 20 ]   21   22   23 

03.06.2002  09:51:32
Seit dem 29.5.2002 wird das Gelege nicht mehr bebrütet.

Arnulf
 
03.06.2002  07:35:32 CICONIA-Horst
Hallo ITA,
ich hoffe,daß ich Dich mit der Live-Cam aus Freistadt/Niederösterreich in der Nähe der tschechischen Grenze für die ausgefallene? Web-Cam in Radensdorf etwas entschädigen konnte.Die Morgennebel im Hochwaldtal geben die feenhafte Stimmung dazu.
CICONIA-Horst
 
03.06.2002  07:31:08 Helga helgagu@aol.com
Hallo, liebe Storchenfans,
turnen die Kleinen da ziemlich gefährlich am Nestrand herum oder sehe ich das nur zu ängstlich? Könnte ja mal eins rausfallen. Es liegen immer noch 2 Eier im Nest. Werden die weiter bebrütet? Wer weiß da was? Herzliche Grüße aus dem Ostallgäu von
Helga
 
02.06.2002  22:01:17 Ita
Das ist aber eine feine Überraschung, am Ende eines schönen Sonnentages doch noch die allerliebsten Störchli zu sehen. Während sie ihre Sitzübungen weiterführen, steht Mama/Papa sehr gemütlich (?) auf einem Bein.
 
02.06.2002  15:57:03 Ita
Heute leider keine Störche, dafür eine neue Adresse von Horst, also nichts wie hin.
Vielleicht tut es unseren Adebars mal gut, einen Tag ohne neugierige Besucher zu verbringen.
Allen Fans liebe Grüße, Ita
 
02.06.2002  08:42:55 Schelske www.schelske-Weinsberg@online.de
Hallo Ihr Lifecam-Betreiber,
leider sehe ich im Moment nichts. Ist die Webcam ausgefallen?
Grüße Verena





 
01.06.2002  22:13:13 CICONIA-Horst
Hallo WEBMASTER und ARNULF !
Hier noch ein weiterer Tipp zu einer Storchen-Cam in Österreich,die Ihr in Euere Links mit einbinden könnt:

www.elektro-pachner.at

Der Horst ist belegt und das Foto wird alle 35 sec. aktualisiert.

Beste Grüße!
CICONIA-Horst
 
01.06.2002  19:37:35 Ita
Zwei niedliche Federknäuel üben fleißig das Sitzen; in einem Moment sieht das schon richtig gut aus, doch im nächsten plumpsen sie um. Das hält sie aber nicht davon ab, unverdrossen weiter zu trainieren. Das größere Störchi probiert sogar schon mal seine Flügelchen aus.
Herzlichen Dank, Horst, für die Auskünfte. Oh je, das ist ja richtig peinlich, daß ich seit Wochen Rodensdorf besuche und das noch nicht mal wußte. Bitte nicht weitersagen ;-).
Die Seite vom Tierpark Görlitz finde ich sehr schön. Ist doch egal, daß die Cam nicht solche Superbilder liefert, wie die hiesige. Hauptsache, man kann das dortige Storchengeschehen miterleben, und man darf auch nicht vergessen, daß letztlich alles eine Kostenfrage ist.
Liebe Grüße, Ita

 
01.06.2002  14:13:21 CICONIA-Horst
Auch wenn ich zwischen dem 25.05. und 29.05. das dritte Küken im Horst nicht gesehen habe gehe ich davon aus,daß die anderen Zuschauer schon richtig beobachtet haben und ein drittes Küken erkannten.
Da aber am 31.03. zwischen 8:56 und 9:43 am rechten vorderen Horstrand noch zwei ganze Eier deutlich getrennt voneinander lagen,muß das Gelege aus 5 Eiern bestanden haben und nicht aus vier,wie bisher immer ausgewiesen wurde!Auch Heute 1.6. 13:57 bis 14:08 sind diese beiden Eier noch deutlich zu erkennen.

CICONIA-Horst
 
01.06.2002  08:31:11 CICONIA-Horst
Hallo Ita,
nach wie vor kann ich kein drittes Kücken im Horst feststellen.RADENSDORF = SPREEWALDSTORCH.-DE

CICONIA-Horst ist nicht der Betreiber der Görlitzer Storchen-Cam.Das dortige Bild ist nicht zoombar und kann auch nicht als Vollbild geladen werden.Die Cam hat einen ungenügenden Weissabgleich,weshalb das Bild in Schattenpartien UV-stichig ist.UV-Sperrfilter oder Polarisationsfilter wäre vor dem Cameraobjektiv angebracht.
Leider hat Görlitz noch keinen aktuellen Eintrag zum Horstgeschehen.Letzter Stand:20.05.2002.

Beste Grüße!
CICONIA-Horst
 
01.06.2002  08:25:21 Ita
Guten Morgen allerseits,
7:40 das gewohnte liebgewordene Bild, Küken munter und Mama steht über ihnen. Nach zwei Minuten gesellt sich den schönen roten Beinen ein drittes und wieder etwas später ein viertes Bein hinzu. Wie schön, beide Eltern im Horst. Sie haben sich wohl viel zu erzählen, denn es dauert eine Viertelstunde, bis sie sich ihren Küken zuwenden. Schließlich kontrollieren sie ein wenig das Nest und um 7:59 übernimmt Papa die Nestwache.
Liebe Grüße und allen ein schönes Wochenende,
Ita
 
31.05.2002  21:19:33 Ita
Hallo Horst,
ich habe ein Bild vom 25.5., auf dem das dritte Störchli zu sehen ist. Wollte es schon Arnulf per e-mail schicken, klappte aber nicht (bin zu dumm dazu).
Jetzt habe ich noch zwei Fragen:
Von den Störchen im Görlitzer Tierpark kann ich keine Bilder machen, können Sie mir einen Tipp geben? Dies ist übrigens eine sehr schöne Seite, die ich ständig besuche.
Im Gästebuch der March-Auer Störche erwähnen Sie eine Cam in Rodensdorf. Da würde ich gerne reinschauen, könnten Sie die genaue Adresse mitteilen?
Liebe Grüße Ihnen und allen Storchenfreunden,
Ita
 
31.05.2002  09:14:43 CICONIA-Horst
Liebes Storchen-Team!
Die Hulzplattform ist O.K,wenn sie ausreichende Drainage ermöglicht.Ich habe zu keiner Zeit mit Sicherheit drei Nestlinge im Horst gesehen.Wann sollte denn das Dritte Kücken geschlüpft sein?Mit Sicherheit liegen aber von dem 4-er Gelege noch zwei Eier im Horst.Da das Bebrüten seit dem 29.05.02 aufgegeben wurde ist hier leider Embryonaltod eingetreten.

Beste Grüße!
CICONIA-Horst
 
31.05.2002  08:57:10 Sandra
Das sieht ja nicht gut aus. Das größere Küken turnt gefährlich weit am Rand. Hauptsache es passiert dem Küken nichts. *hoff*
 
30.05.2002  19:56:43 Ita
Da wir heute Feiertag haben, habe ich viel Zeit im Spreewald verbracht, leider nur via PC :-((. Dabei fiel mir auch auf, daß der Elternstorch die beiden Eier nicht bebrütet hat, er hat sie überhaupt nicht beachtet. Fast den ganzen Tag stand er im Nest und spendete den beiden Küken Schatten. Soviel ich weiß, steht ein Storch während des Brütens immer nur ganz kurz auf, um die Eier zu wenden oder sich kurz die Beine zu vertreten.
 
30.05.2002  19:10:31 Arnulf
Liebe Kollegen von CICONIA-Horst,
seit dem 29.5. habe ich kein Brutverhalten mehr beobachtet.
Die Plattform besteht aus Holz, nicht aus Metall!

Gruß

Arnulf weingardt
 
30.05.2002  18:41:55 Ita
Ach ist das niedlich, das eine Küken putzt sich schon sein Federkleidchen. Ob es wohl ein Mädchen ist? Früh übt sich ...
 
30.05.2002  18:13:14 CICONIA-Horst
Wertes Storchen-Team!
Da beide Altstörche noch auf dem Restgelege brüten ist es ziemlich unwahrscheinlich,daß das jüngste Kücken an "Verklammung" (Unterkühlung) eingegangen ist,da im Nest in diesem Fall noch ausreichende Temperaturen herrschen (Bruttemperatur).Überprüfen Sie Ihre Horstunterlage,die Sie als Nisthilfe verwenden (Eisenplatte einer Kabeltrommel!),ob diese bei starkem Sturzregen oder Dauerregen eine ausreichend rasche Horst- und Nestdrainage ermöglicht!

Für die Zukunft besseren Erfolg wünscht

CICONIA-Horst
 
30.05.2002  13:34:11 Ita
Ach, sind die beiden Kleinen allerliebst. Jetzt eben habe ich gesehen, daß doch noch ein weiteres Ei da ist, insgesamt also zwei.
 
30.05.2002  13:24:42 Ita
Sonnenschein im Spreewald und Mama/Papa sorgt mit rührender Geduld dafür, daß die Küken im Schatten liegen.
 
        Seiten      1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   [ 20 ]   21   22   23